organisiert

einfach organisiert leben #3 von „widerstandistzweckmaessig“

„einfach organisiert leben“ von Maria. Beitrag #3.

einfach organisiert leben #3 von „widerstandistzweckmaessig“

„einfach organisiert leben“ von Maria. Beitrag #3.

widerstandistzweckmaessig

Im zweiten Teil der Serie einfach organisiert leben habe ich über die Motivation für die Veränderung gesprochen und den Leidensdruck als eine ganz starke Motivation zur Veränderung entlarvt.

Heute möchte ich eine einfache Struktur zeigen, wie ein verändertes Verhalten systematisch zu einer neuen Gewohnheit werden kann.

Mein Beitrag ist heute außergewöhnlich lange geworden. Ich habe darüber nachgedacht noch einmal eine Fortsetzung zu machen, mich aber bewusst dagegen entschieden, weil ich keine sinnvolle Trennung der Inhalte erkennen konnte. Wenn es Dir zu viel auf einmal ist, dann zerlege ihn selbst in 2 Teile und lies einfach am nächsten Tag weiter.

Veränderung von Gewohnheiten – ein Stufenplan

1. Analyse – wo will ich hin, was will ich erreichen, was sind meine Ziele?

2. Prioritäten setzen – wenn ich zu viel auf einmal verändere bringe ich das gesamte System aus dem Gleichgewicht und ein Scheitern ist vorprogrammiert

3. Recherche, Planung – was hilft…

Ursprünglichen Post anzeigen noch 1.574 Wörter

0 Kommentare zu “einfach organisiert leben #3 von „widerstandistzweckmaessig“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: